Kurzgeschichten zum Thema „Schule und Leben“

Frerich, Hajo, „Gekonnt ist gekonnt“
https://www.schnell-durchblicken2.de/kg-frerich-gekonnt

  • Die Geschichte zeigt an mehreren Situationen, wie auch Schüler im Gespräch mit Erwachsenen (Vater oder auch Lehrer) mal die „Nase vorn“ haben können.
  • Es kommt eben nur darauf an, die Möglichkeiten von Kommunikation, Argumentation und Rhetorik für sich zu nutzen.

Frerichs, Hajo, Wenn Schule „Schule macht“
https://www.endlich-durchblick.de/die-besten-kurzgeschichten-kurz-vorgestellt/frerichs-hajo-wenn-schule-schule-macht/

  • Eine amüsante Kurzgeschichte über die Problematik von Abmachungen:
  • Wie lange sollen sie gelten?
  • Wann können oder sollen sie neu „ausverhandelt werden“?
Krüsand, Lars, „Untergrundarbeit“
https://www.schnell-durchblicken2.de/kg-kruesand-untergrundarbeit

  • In der Geschichte geht es um einen Schüler, der in einer Vertretungsstunde mit dem Lehrer ein richtiges rhetorisches Ping-Pong-Spiel betreibt.
  • Die Geschichte ist besonders gut als Einstieg in das Thema „Kommunikation in Kurzgeschichten“ geeignet, weil sie an die Lebenswelt der Schüler anknüpft.

Thema „

Weiterführende Hinweise