Alphabetische Übersicht über die Infos und Materialien auf unseren Web-Seiten

Buchstabe S

ab „Sachtexte“: Eigenart und Analyse

Das Folgende ist eine ältere Sammlung, die auf dieser Seite fortgeführt und aktuell gehalten wird:

https://textaussage.de/thema-sachtexte-infos-tipps-und-materialien-themenseite

Die alten Einträge lassen wir hier aus Datenschutzgründen stehen, haben sie aber gelb markiert.

ab Satire

 

ab: Satzglieder

„Sommerhaus, später“ – Abiturlektüre in NRW

Hierzu haben wir eine eigene Themenseite erstellt, die wir ab jetzt aktualisieren.

Die Infos hier stellen also nur den Stand von Anfang Mai 2021 dar.

Die neue Seite ist hier zu erreichen:

https://www.einfach-gezeigt.de/sommerhaus-themenseite

Sonett

https://www.einfach-gezeigt.de/barock-gedichtform-sonett-alexandriner

Sprache als Thema

Spracherwerb

sprachliche Mittel finden, beschreiben und auswerten

Sprachliche Mittel – Eigenart und Beispiele
https://www.schnell-durchblicken.de/durchblick-auch-in-deutsch/fragen-und-antworten/sprachliche-mittel-rhetorik/

Youtube-Video: Künstlerische Mittel – nicht suchen, sondern finden 😉
Videolink

Das Elend mit den „künstlerischen“ oder „sprachlichen Mitteln: Wie man es sich leichter machen könnte!
https://schnell-durchblicken3.de/index.php/themen/literatur-allgemein/170-kuenstlerische-mittel

Künstlerische Mittel im Gedicht:
https://schnell-durchblicken3.de/index.php/kurse-neu/kurs-gedichte/09-kuenstlerische-mittel-das-gedicht-als-gesamtkunstwerk-ernst-nehmen

 Sprachwandel

“ Steppenwolf“ – von Hermann Hesse

 

„Störstellen“ in Gedichten

„Sturm und Drang“

 

Stramm, August, ein besonders „heftiger“ Dichter des Expressionismus

Systematisches Interpretieren als Notlösung

  • #sys – Worin besteht der Unterschied zwischen einer systematischen und einer linearen Interpretation?
    • Normalerweise interpretiert man am besten linear – oder auch induktiv und folgt damit z.B. dem Erzählprozess in einer Kurzgeschichte oder den Äußerungen des lyrischen Ichs im Gedicht.
    • Ein Text kann aber auch so „chaotisch“ sein, dass er keinen klaren Gedankengang zu haben scheint. Dann muss man selbst eine Art systematisches Netz drüberlegen, d.h. eine eigene Ordnung schaffen.
    • Ein Beispiel ist:
      Wolf Wondratschek – „Über die Schwierigkeiten, ein Sohn seiner Eltern zu bleiben“
      https://textaussage.de/wondratschek-schwierigkeiten

Szenenanalyse